"Alternativlos?" Quatsch!

Regieren geht anders, Frau Merkel
Meistens macht Angela Merkel nichts. „Politik der kleinen Schritte“ nennt sie das
gelegentlich – so klein, dass man sich fragt, ob das Stillstand ist oder ob es rückwärtsgeht. Wenn sie aber doch etwas macht, sind das meist Fehler: wie in ihrem Krisenmanagement, das Europa durch ihr einseitiges Spardiktat an den Rand des Abgrunds bringt. Immer nennt sie ihre Politik aber „alternativlos“. Das ist Quatsch.

Hier gehts zum Vergleich des Unionsprogramms und des SPD-Regierungsprogramms

Kurzfassung Regierungsprogramm

Das sind unsere Themen

  • Der Wert der Arbeit

  • Aufstieg durch Bildung

  • Die Zähmung der Finanzmärkte

  • Die moderne Familie

  • Gleichstellung 

  • Eine Rente zum Leben

  • Gesundheit und Pflege

  • Bezahlbares Wohnen

    Auf den folgenden Seiten findest du eine Kurzfassung zu den verschiedenen Bereichen. 


     
Atomaussstieg schnell vorantreiben

Die Ereignisse in Japan haben auf erschreckende Weise deutlich gemacht, dass die Atomkraft eine gefährliche Technologie ist. Dies habe ich in meinem Wahlkampf auch schon vor den Ereignissen in Japen betont.

Für uns im Landtag.

Für uns im Bundestag.

Für uns in Europa.