Willkommen bei der SPD im Kreis Konstanz.

 

Wahlprogramm für die Kreistagswahl am 25. Mai 2014

Beschlossen am: 31. März 2014

Viele Bürger erleben den Landkreis vor allem als Verwaltungsbehörde, die staatliche Aufgaben erledigt. Doch als Träger der Sozial- und Jugendhilfe, im Gesundheitswesen, im öffentlichen Nahverkehr oder für die beruflichen Schulen übernimmt der Kreis wichtige Aufgaben, die die einzelnen Gemeinden alleine nicht lösen könnten. Wir alle haben daher Interesse an einem aktiven Landkreis, der sein Handeln am Interesse aller Bürger ausrichtet.

Als einzige Partei im Kreis haben wir Sozialdemokraten unser Programm nicht hinter verschlossenen Türen, sondern im kritischen Dialog mit Bürgern und Verbänden erarbeitet. Für die vielen kritischen Anmerkungen, die uns geholfen haben,  unsere Aussagen zu hinterfragen und klarer zu fassen, bedanken wir uns. 

 

1.Wege zum selbstbestimmten Leben

Gute Sozialpolitik beschränkt sich nicht darauf Geldleistungen pünktlich auszuzahlen.
Weiter... 
 

 

2. Bildung

Der Kreis ist Träger der beruflichen Schulen, der Sonderschulen und der Schule für Kranke.

Weiter...

 

3. Verkehr: Schiene, Rad, Straße

Die Anbindung unseres Landkreises an das überregionale Verkehrsnetz verbessert sich nur schrittweise. 

Weiter...

 

4. Wirtschaft

Die gute wirtschaftliche Lage ist erfreulich, aber kein Grund sich auszuruhen.

Weiter...

 

5.Tourismus

Eingebettet in die Vier-Länder-Region wird der Kreis den sanften Tourismus weiter vorantreiben.

Weiter...

 

6. Gesundheit

Auch Dank dem Einsatz der SPD im Kreis ist der neu geschaffenen Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz nun weiterhin sicher in kommunaler Trägerschaft. 

Weiter...

 

7. Zuwanderung

 In einer Grenzregion wie der unseren erkennen wir die Bedeutung von Zuwanderung deutlicher. 

Weiter...

 

8. Zusammenarbeit mit guten Nachbarn: Regionalplanung

Die Besonderheiten des Bodenseeraumes gilt es zu beachten. 

Weiter....

 

9. Umwelt und Natur

Die Bodenseeregion mit Hegau und dem Hinterland ist einzigartig. 

Weiter...