SPD im Kreis Konstanz

Veröffentlicht in Topartikel Wahlen
am 18.11.2016

Mit einem klaren Vertrauensbeweis entsendet die  SPD im Kreis Konstanz ihren Vorsitzenden Tobias Volz in den Bundestagswahlkampf 2017. Über 96 Prozent der anwesenden Mitglieder wählten den 48jährigen Pflegedienstleiter zum Kandidaten. Volz betonte in seiner Bewerbungsrede die Verantwortung Deutschlands und Europas für den Frieden. Den "rechtsradikalen Hetzern" will er die sozialdemokratische Vision einer solidarischen und gerechten Gesellschaft entgegesetzen.

mehr erfahren

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 24.11.2016

Tobias Volz warnt vor falschen Erwartungen

Für den Ausbau der Bahnlinie von Zürich nach Stuttgart gibt es derzeit weder Geld noch Planungsrecht. Darauf weist der Konstanzer SPD-Kreisvorsitzende Tobias Volz hin. Daher sei es nach wie vor ungewiss, wann Bahnfahrer schneller in Singen oder Konstanz nach Stuttgart kommen. Der Bundestag entscheide Anfang Dezember nicht etwa über eine konkrete Baumaßnahme, sondern nur über den Bundesverkehrswegeplan.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 08.11.2016

Städte  und Gemeinden erhalten nächstes  Jahr weniger Geld vom Land. Die grüne Finanzministerin Edith Sitzmann will den Kommunen 200 Millionen aus dem kommunalen Finanzausgleich wegnehmen, kritisiert der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Volz. Gleichzeitig werde die kommunale Investitionspauschale gekürzt so der Gemeinde- und Kreisrat aus Allensbach. (Bild: I-vista - pixelio.de)

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 23.10.2016

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion kommt auf Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden Tobias Volz zu einem Bürger-Dialog am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 nach Konstanz. Die öffentliche Veranstaltung hat den Titel „Auf ein Wort mit  Andreas Stoch“ und beginnt um 19 Uhr im Hotel Barbarossa.

Schwerpunkt der Diskussion mit dem ehemaligen Kultusminister wird die Bildungspolitik sein. Auf diesem Politikfeld zeige sich schon in kurzer Zeit die politischen Unterschiede, schreibt Volz in der Einladung zur Veranstaltung. Schwarz-Grün stoppe notwendige  Reformen. Wenige Tage nach dem Landesparteitag werde auch die Frage angesprochen, mit welcher Oppositionsstrategie die SPD für ihre Vorstellungen werben wolle. 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 21.09.2016

Künftige SPD-Chefin Leni Breymaier stellte sich in Singen vor

Aufbruch! Der Titel der Diskussion der SPD im Kreis Konstanz mit ihrer künftigen Landesvorsitzenden Leni Breymaier ließ keinen Zweifel daran: Die Sozialdemokraten richten ihren Blick nach vorn und diskutieren über die drängenden politischen Fragen der Zeit. Nicht zuletzt deshalb ist Leni Breymaier „stolz auf  die SPD“. Denn wie keine andere Partei in Deutschland stelle sich die SPD kritischen Diskussionen und sucht leidenschaftlich den besten Weg für die Menschen in unserem Land.

Newsletter

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

 

Unterstützen

 

 

SPD im Bundestag

 

Facebook