SPD im Kreis Konstanz

 

Miteinander füreinander - Roundtable-Gespräch zum Thema Inklusion mit Verena Bentele und Hans-Peter Storz

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Menschen mit Behinderung gehören in die Mitte unserer Gesellschaft. Was können wir miteinander für eine inklusive Gesellschaft tun?

Am Dienstag, den 9. Februar ab 13.30 Uhr besucht Hans-Peter Storz gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, die Werkstätte St. Michael in Hindelwangen und lädt zum Round-Table Gespräch mit dem Thema "Miteinander füreinander - der lange Weg zur inklusiven Gesellschaft" ein.

Baden-Württemberg ist auf einem guten Weg, Barrieren abzubauen und Inklusion voranzutreiben. Das Ziel: Trotz unterschiedlicher Voraussetzungen, sollen alle gemeinsam am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Dazu gehört gemeinsames Lernen ebenso wie gemeinsames Arbeiten und Wohnen, und gemeinsam Freizeit zu verbringen.

Mit dem Landesbehindertengleichstellungsgesetz, dem Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz und der Förderung von Inklusion in Schulen und Kindergärten hat die grün-rote Landesregierung den Weg für eine inklusive Gesellschaft geebnet.

Was wurde für Inklusion in der Region bisher erreicht und welche Ziele müssen noch angegangen werden? Über diese Fragen möchten die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, und der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz diskutieren und laden Sie zum Round-Table Gespräch in die Werkstätte St. Michael in Stockach-Hindelwangen ein.

--Anmeldung erforderlich--

 

Homepage Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach

Newsletter

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

 

Unterstützen

 

 

SPD im Bundestag

 

Facebook