SPD im Kreis Konstanz

 

KommunalpolitikEin neuer Landrat kommt

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 14.11.2018

Wie lange macht es der Landrat noch? Seit dem 65. Geburtstag Frank Hämmerles drehte sich die Kreispolitik  nicht ständig, doch immer wieder um diese Frage. Das bevorstehende Ende einer  Amtszeit schwächt die Gestaltungsfähigkeit von Politikern. So war es auch im Landkreis Konstanz. Die SPD war Landrat Hämmerle daher dankbar, dass er mit seiner Rücktrittserklärungfür klare Verhältnisse gesorgt hat, sagte der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Volz. Am 30. April 2019 will Frank Hämmerle in den Ruhestand gehen. Dieser Termin setzt den Kreistag unter Zeitdruck.
 

Veröffentlicht in Ankündigungen
am 14.11.2018

SPD zieht Zwischenbilanz der grün-schwarzen Landesregierung

Seit 30 Monaten ist die schwarz-grüne Landesregierung im Amt. Was hat sie geleistet? Und was ist von ihr weiter zu erwarten? Über die Zwischenbilanz der zweiten Kretschmann-Regierung diskutiert die SPD im Kreis Konstanz in einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, den 15. November um 19.30 Uhr mit Sabine Wölfle, der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion in
Engen (Veranstaltungsraum Cube Ecke Robert-Bosch-Strasse 1, Gerwigstrasse 21).

Sabine Wölfle vertritt seit 2011 den Wahlkreis Emmendingen im Landtag von Baden-Württemberg. Sie ist dort Mitglied im Sozial- und Europa-Ausschuss. Seit Beginn dieser Wahlperiode ist sie
stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 19.10.2018

Singen ist eine weltoffene, menschliche und vielfältige Stadt, meinen Hans-Peter Storz, der Sprecher der Singener Aktion Stolpersteine und Marcel da Rin vom Bündnis unterm Hohentwiel. Sie wollen ein Zeichen setzen und vor rechtsextremistischen Tendenzen warnen und rufen daher am Tag der Zivilcourage am Freitag, den 19. Oktober zu einer Kundgebung auf dem August-Ruf-Platz in Singen auf. Ab 18.30 Uhr wird eine Menschenkette mit Lichtern durch die Freiheitsstraße zur GEMS ziehen, wo im Anschluss der Preis für Zivilcourage vergeben wird.

Veröffentlicht in Kreisverband
am 17.10.2018

Tobias Volz bleibt SPD-Kreisvorsitzender

„Wohnungsmangel und Wohnungsnot sind kein Problem der  Großstädte und Randgruppen mehr“, stellt der SPD-Kreisverband Konstanz fest. In einem einstimmig angenommenen Leitantrag fordert die Partei von Bund, Ländern und Kommunen eine gemeinsame Kraftanstrengung für mehr Wohnraum. Der Kreisparteitag wählte den Allensbacher Kreis- und Gemeinderat Tobias Volz erneut zum Kreisvorsitzenden.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 17.07.2018

Radolfzeller Parteien, Gewerkschaften und Initiativen rufen zu einer Mahnwache gegen eine Veranstaltung der  Alternative für Deutschland (AfD) am kommenden Mittwoch, den 18. Juli an der Gedenkstätte im  Radolfzeller Innovationszentrum (RIZ) am Fritz-Reichle-Ring auf. Den Aufruf unterstützen die  SPD in der Stadt und im Kreis Radolfzell, die  Freie Grüne Liste Radolfzell, das Bürgerbündnis Radolfzell für Demokratie (BRD), die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie die Initiative Stolpersteine  für Radolfzell. Angeblich ist ein Auftritt der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel geplant.

Newsletter

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

 

Unterstützen

 

 

SPD im Bundestag

 

Facebook