SPD im Kreis Konstanz

 

Spürbare Hilfe für Wohnungslose

Veröffentlicht in Allgemein

Hans-Peter Storz übergibt Spende des Otto Sauter Hilfsfonds an medizinische Ambulanz für Wohnungslose

2000 Euro hat der Otto-Sauter Hilfsfonds gesammelt. Susanne Graf, Leiterin der AGJ Wohnungslosenhilfe im Landkreis Konstanz, kann ihr Glück über die Spende des Otto Sauter Hilfsfonds nicht verbergen:

„Wir freuen uns sehr“. Mit dem Geld wird die ausschließlich spendenfinanzierte Arbeit der Wohnungslosenhilfe im Bereich der medizinischen Versorge unterstützt.

Dieses Angebot wurde allein im letzten Jahr von 159 Bedürftigen in Konstanz und Radolfzell in Anspruch genommen. Da Obdachlose aufgrund ihrer Lebensumstände meist über keinen Krankenversicherungsschutz verfügen, ist die medizinische Ambulanz im Krankenfall für sie der einzige Anlaufpunkt im Landkreis. Durchgeführt werden vor allem medizinische Beratungsgespräche aber auch einfache pflegerische und begleitende Maßnahmen.

Viele der Hilfesuchenden leiden unter Suchtproblemen und weisen psychische Beeinträchtigungen auf. Ein gutes Drittel der Betroffenen sind wohnungslose Frauen, die nicht selten von Gewalterfahrungen berichten. „Hier ist im Vorfeld immer viel Vertrauensarbeit notwendig“, sagt die betreuende Krankenschwester Sandra Simnacher.

Veronika Netzhammer und Hans-Peter Storz, Vorstandsmitglieder des Otto Sauter Hilfsfonds unterstrichen, dass Sie mit der Spende ein Beitrag für bedürftige Menschen leisten wollen, der vor Ort auch tatsächlich „spürbar“ sein soll. „Es ist erschütternd, wie schnell Menschen durch kleine Schicksalsschläge in große Not geraten. Hier müssen und wollen wir helfen“, so Hans-Peter Storz.

 

Homepage Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach

Newsletter

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

 

Unterstützen

 

 

SPD im Bundestag

 

Facebook